schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Wer nicht?

    Mit diesem Erzählband beweist Claudia Peneiro ein weiteres Mal, dass sie eine überaus genaue Beobachterin des Alltäglichen ist. In 16 Geschichten führt sie den Leser, die Leserin in abgründige Gefilde. Spannendes, tiefgründiges Lesevergnügen. Bernadette Reber

    Ein einsamer Vater rollt seit der Scheidung seinen Schlafsack jede Nacht in einer anderen Wohnung aus. Eine Witwe findet mit einem zweiten Koffer auch das zweite Leben ihres verstorbenen Mannes. Eine Ehefrau spürt das beruhigende Gewicht ihres Revolvers in ihrer Handtasche. Eine Mutter schleicht mit ihren Kindern zum Lachen auf den Dachboden.

    Was tun wir, wenn wir vor einem Abgrund stehen? Wann verlieren wir die Kontrolle? Sind wir wirklich die, die wir glauben zu sein? Geschichten über Beziehungen, Geheimnisse und unwiderrufliche Entscheidungen, über gewöhnlich seltsame Menschen, denen das Leben eine Falle stellt.

    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 27.00
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-293-00562-4
    Produktspezifikation
    Autor Piñeiro, Claudia / Kultzen, Peter (Übers.)
    Verlag Unionsverlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B12.4 cm x D1.7 cm 244 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Piñeiro, Claudia / Kultzen, Peter (Übers.)
    Verlag Unionsverlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B12.4 cm x D1.7 cm 244 g
    Artikelart Lager
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

    Fr. 34.90
    Der neue Roman von Elena Ferrante hat wiederum eine grosse Kraft. Eindringlich, abgründig, zum Teil qualvoll werden die Gefühle eines Mädchens an der Schwelle zur jungen Frau erzählt. Bernadette Reber

    Zufällige Erfindungen

    Fr. 29.90

    Die Bagage

    Fr. 27.90
    Tipp von Bernadette Reber

    Tage des Verlassenwerdens

    Fr. 32.90
    Die Ich-Erzählerin Olga wird von ihrem Mann verlassen und rutscht bei klarstem Verstand immer mehr in den Abgrund. Eine bestürzende, qualvolle Geschichte wird hier erzählt. Erst als Olga gang am Boden ist, setzt langsam die Genesung ein und die Lektüre wird erträglich.... Hier liegt ein absolut ausserordentlich lesenswerter Roman vor. Bernadette Reber