schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Wer anderen eine E-Mail schreibt

    Eine Anleitung in 18 Punkten Unterhaltsam und mit sachdienlichen Hinweisen, wie man in der "Mailflut" zu ergebnisreichen Lösungen kommt. Lesenswert Bernadette Reber

    Pausenlos schreiben wir in unserem Büroalltag Mails, pausenlos werden wir mit Mails bombardiert. Die technischen Möglichkeiten haben uns überrollt, und so mancher Tag neigt sich dem Ende zu, ohne dass wir etwas anderes erledigt haben, als eine Lawine von Mails zu beantworten, die immer neue Lawinen nach sich ziehen. Doch wie mit dem nutzbringenden Medium gut umgehen?
    Thomas Strässle versammelt in seinem kleinen Buch Wer andern eine E-Mail schreibt ... Hinweise, wie man in der Mailflut zu seinen Zielen kommt und obendrein noch einen guten Eindruck macht - in 18 Punkten.

    Fester Einband
    Fr. 13.00
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-03820-086-4
    Produktspezifikation
    Autor Strässle, Thomas
    Verlag Doerlemann Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 128 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H16.0 cm x B10.0 cm x D1.5 cm 128 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Strässle, Thomas
    Verlag Doerlemann Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 128 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H16.0 cm x B10.0 cm x D1.5 cm 128 g
    Artikelart Lager
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Der Schatten über dem Dorf

    Fr. 26.00
    Mit diesem Roman knüpft Camenisch thematisch an seine ersten Veröffentlichungen an, "Hinter dem Bahnhof" oder Ustrinkata". Unverwechselbar Camenisch. Sehr gerne gelesen. Thomas Conzett