schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Vesoul, 7. Januar 2015

    Ein junger Schweizer en route wird von einem Karrieristen mit Bobo-Limousine beim Autostopp mitgenommen. Ihr Ziel: Vesoul. Vesoul, 7. Januar 2015: In der Stadt rumort es: Demonstrationen, eine Buchmesse, ein Festival des sexuellen Wirrwarrs; militante Tierbefreiungsbewegte und misogyne Männerrechtler irren durch die Gassen; Kleinwüchsige, (radikalfeministische) Dichterinnen, Faschisten, die Hisbollah und Priester auf Abwegen huschen um die Ecken. Vesoul, 7. Januar 2015: Schüsse, Sirenen, der Anschlag auf Charlie Hebdo, weiß-blau-rote Solidaritätskundgebungen, Tränen - und Heuchelei. Quentin Mourons Roman, groteske Satire, derb und Funken sprühend, erzählt vom Aufstieg des Populismus in Europa, von neuen Eliten und marginalisierten Bevölkerungsgruppen, von religiösem Fanatismus als einer absurden Antwort auf absurde Verhältnisse.

    Fester Einband
    Fr. 25.00
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-03762-086-1
    Produktspezifikation
    Autor Mouron, Quentin / Fock, Holger (Übers.) / Müller, Sabine (Übers.)
    Verlag Bilger Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 120 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.2 cm x B13.6 cm x D1.5 cm 213 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Mouron, Quentin / Fock, Holger (Übers.) / Müller, Sabine (Übers.)
    Verlag Bilger Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 120 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.2 cm x B13.6 cm x D1.5 cm 213 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage