schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Team of Teams

    Wie Organisationen ihre Anpassungsfähigkeit in einer komplexen Welt verbessern können

    Vorteile
    - wie flexible Strukturen dabei helfen, dass sich Organisationen den Gegebenheiten ihres Umfeldes anpassen können
    - Erfahrungen von Hochleistungsteams bei extremen Rahmenbedingungen
    - regt den Improvisationswillen einer Organisation an
    Zum Werk
    Wenn die Geschwindigkeit der Umweltanpassung zum Erfolgsfaktor wird, benötigt man flexible Einheiten, die unter zentral gesetzten Maßgaben selbstständig agieren.
    In diesem Buch werden die Erfahrungen mit hochleistungsfähigen Teams am Beispiel der ISAF-Truppen bei ihrem Kampf gegen die Taliban in Afghanistan destilliert und dienen dazu, den Improvisationswillen auch bei "normalen" Organisationen anzuregen. Die gute Botschaft für Veränderungswillige: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Die schlechte: Es gibt nur eine temporäre Stabilität, man muss in Bewegung bleiben.
    General Stanley Allen McChrystal, langjähriger Kommandeur des Joint Special Operations Command und Kommandeur der ISAF sowie der US Forces in Afghanistan, entwickelt nach seinen Erfahrungen in "Team of Teams" ein klares Verständnis von erfolgreichen Basiseinheiten in unsicherer Lage. Diese funktionieren dann exzellent, wenn ineinander verschachtelte Teams die Organisationen bilden, Leitprinzipien das Miteinander regeln und nichts auf Dauer gestellt ist - selbst die Leitprinzipien nicht, da auch diese nur eine Antwort auf die momentan gültige Situationsdeutung darstellen.
    Skizzen aus dem Inhalt
    Nahezu alle großen Innovationen sind durch Teams entstanden.
    Die wichtigste Lehre im Überlebenskampf ist Anpassungsfähigkeit in Hochgeschwindigkeit.
    Wiederbelebung eines einfachen Grundsatzes der Organisationsgestaltung: Organisationen müssen sich in ihrer Philosophie und ihrem Aufbau den Gegebenheiten des Feldes, in dem sie tätig sind, anpassen.
    In überschaubaren, dezentral operierenden Teams kann leichter das (spontan) entstehen, was eine schnelle Handlungsfähigkeit in unbekannten oder nur teilweise bekannten Situationen ermöglicht.
    Teammitglieder vertrauen sich und kennen die eigene wie die Aufgabe der anderen Mitglieder des Teams.
    Generelle Lösungen erweisen sich schnell als untauglich, insbesondere wenn sie eine operative Antwort determiniert.
    Das "Team" der Teams meint eine Leitung, die das Netzwerk in seinen Metastrukturen hält, Kommunikationsforen strikt und zentral vorgibt (z.B. ein morgendliches Briefing), extreme Transparenz pflegt und verlangt sowie eine diszipliniert praktizierte "empowered execution" einfordert und ermöglicht.
    Prof. Dr. Jürgen Weibler
    Zielgruppe
    Für Führungskräfte aller Branchen, Organisationsberater und Innovationsberater.

    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 37.90
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-8006-6050-6
    Produktspezifikation
    Autor McChrystal, Stanley / Collins, Tantum / Silverman, David / Fussell, Chris / Köster, Luitgard (Übers.)
    Verlag Vahlen F.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 292 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H24.0 cm x B16.0 cm x D2.0 cm 524 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor McChrystal, Stanley / Collins, Tantum / Silverman, David / Fussell, Chris / Köster, Luitgard (Übers.)
    Verlag Vahlen F.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 292 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H24.0 cm x B16.0 cm x D2.0 cm 524 g
    Artikelart Lager