schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Talhoffers Fechtbuch

    Gerichtliche und andere Zweikämpfe darstellend
    Hans Talhoffer ist einer der bekanntesten mittelalterlichen Fechtmeister überhaupt, da von ihm mehr als ein Dutzend Fechthandschriften erhalten geblieben sind. Sein opulentestes Werk ist als Bildhandschrift im Jahre 1467 entstanden. Auf 268 Tafeln wurden die Techniken des mittelalterlichen Zweikampfs mit allen damals gebräuchlichen Waffen geschildert: wie zum Beispiel mit Schwert, Dolch, Schild, Axt, Kolben; zu Fuß und zu Ross; im Harnisch und ungerüstet. Dieser Reprint einer vollständigen Edition aus dem Jahre 1887 gibt nicht nur alle Tafeln detailgetreu wieder, sondern bietet auch einen der Originalversion entnommenen Aufsatz über die Entwicklung der Fechtkunst, der aufzeigt, wie sehr sich das Verständnis um die mittelalterlichen Fechtquellen in den vergangenen einhundert Jahren gewandel
    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 27.90
    Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
    Artikelnummer: 978-3-932077-45-6
    Produktspezifikation
    Autor Talhoffer, Hans
    Verlag VS Books
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2016
    Seitenangabe 304 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Artikelart Bes
    Auflage 6. erweit. und überarb. Aufl.
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Talhoffer, Hans
    Verlag VS Books
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2016
    Seitenangabe 304 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Artikelart Bes
    Auflage 6. erweit. und überarb. Aufl.