schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Stay away from Gretchen

    Dieser Roman ist bildhaft und sehr flüssig geschrieben, der geschichtliche Hintergrund gut recherchiert. Er bietet sich bestens an zum verschenken oder selber lesen. Bernadette Reber

     

    Eine große Liebe in dunklen Zeiten

    Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben - von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.

    Fester Einband
    Fr. 29.90
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-423-28259-8
    Produktspezifikation
    Autor Abel, Susanne
    Verlag DTV
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 528 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.5 cm x B13.8 cm x D3.2 cm 691 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Abel, Susanne
    Verlag DTV
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 528 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.5 cm x B13.8 cm x D3.2 cm 691 g
    Artikelart Lager
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Sommernächte

    Fr. 31.90

    Das Versprechen

    Fr. 34.90
    Roman - Booker Preis 2021 Welch grossartiger Roman. Den Vergleich mit den Büchern von J.M. Coetzee ist meiner Ansicht nach gerechtfertigt. Thomas Conzett

    Das verbotene Notizbuch

    Fr. 34.90
    Mich haben die Schilderungen dieser klugen aber gefangenen Frau sehr beeindruckt. Bernadette Reber

    Dummheit

    Fr. 26.90