schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    »Schlimmstenfalls wird alles gut« von Paul, Clara (Hrsg.)

    Es gibt viele Wege zur Gelassenheit - einer der schönsten zu diesem heiteren Zustand der Seelenruhe ist: Gedichte lesen - Gedichte, die zum inneren Gespräch mit sich ermuntern; Gedichte, die zum Innehalten und Sinnieren anregen; Gedichte, die trösten und Mut machen; Gedichte, deren Ruhe sich unmittelbar auf einen überträgt. Vorschläge für das Glück der Gelassenheit finden sich in den hier versammelten Gedichten von Anna Achmatowa, Rose Ausländer, Elisabeth Borchers, Thomas Brasch, Bertolt Brecht, Hans Magnus Enzensberger, Erich Fried, Peter Gan, Hermann Hesse, Angela Krauß, Czeslaw Milosz, Rainer Maria Rilke, Eva Strittmatter, Wislawa Szymborska, Hans-Ulrich Treichel, Robert Walser u. v. a.»Lyrik rettet uns. Das Buch der Stunde: »Schlimmstenfalls wird alles gut« - Gedichte der Gelassenheit ... Nur 8 Euro, lässt sich flächendeckend verschenken.«
    Sabine Hofmann, myself 16.04.2020
    Fr. 15.50
    Artikelnummer: 978-3-458-20510-4
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft