schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Rituelle Gewalt - das (Un)heimliche unter uns

    Sich in die aktuelle Diskussion über Rituelle bzw. ritualisierte Gewalt einzuschalten, ist sinnvoll und bedarf zugleich einer Begründung. Das vorliegende Buch lässt zum einen Menschen zu Wort kommen, die unmittelbar als Opfer oder Angehörige von Opfern betroffen sind; zum anderen berichten Menschen mit unterschiedlichen Professionen über ihre Erfahrungen, die sie im Rahmen ihrer Berufsausübung mit dieser Art von Gewalt gemacht haben.
    Dass die katholische Kirche sich mit dem Thema Ritueller bzw. ritualisierter Gewalt auseinander setzt, entspricht ihrer Sendung, sich dort zu engagieren, wo die Würde der Menschen missachtet wird. Kirche ist Ankläger jener Menschen, die aus eigenem Machtantrieb Riten pervertieren und missbrauchen, um so andere Menschen zu unterdrücken.

    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 29.90
    Versandbereit innert 48 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-941462-93-9
    Produktspezifikation
    Verlag Dialog-Medien
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 360 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.7 cm x B14.7 cm x D2.8 cm 548 g
    Artikelart Libri
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Verlag Dialog-Medien
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 360 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.7 cm x B14.7 cm x D2.8 cm 548 g
    Artikelart Libri