schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind von Jonasson, Jonas

    Johan Andersson - seit seinen zahllosen Gefängnisaufenthalten nur noch »Mörder-Anders« genannt - ist frisch aus dem Knast entlassen und braucht einen neuen Job sowie neue Freunde. Da kommt ihm die Begegnung mit der geschäftstüchtigen Pfarrerin Johanna Kjellander, die wegen ihrer atheistischen Gesinnung arbeitslos geworden ist, gerade recht. Zusammen mit dem Hotel-Rezeptionisten Per Persson gründen sie eine »Körperverletzungsagentur« mit Mörder-Anders in der Rolle des Auftragsschlägers. Die Nachfrage läuft blendend. Bis Mörder-Anders nach dem höheren Sinn des Ganzen fragt, sich plötzlich für Gott interessiert und friedfertig werden will. Doch Stockholms Gangsterbosse haben mit ihm noch eine Rechnung offen und nehmen Mörder-Anders und seine Freunde gründlich in die Zange ?

    Augenzwinkernd und respektlos nimmt Jonas Jonasson die menschliche Profitgier aufs Korn und hat mit Anders einen unvergesslichen Anti-Helden erschaffen.

    "Nach dem 'Hundertjährigen' und der 'Analphabetin' jetzt 'Mörder-Anders' - und wer meint, diese vergleichen zu müssen, begeht einen Fehler. ? Jonasson hat einfach seinen Stil und der ist schlichtweg grandios - Punkt. Ein haarsträubender Schelmenroman mit derartigem Aberwitz, dass man selbst über weggesprengte Unterwelt-Bosse lacht. Der pure Lesespaß."

    Fr. 29.90
    Artikelnummer: 978-3-570-58562-7
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut