schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Josefina - Haare aus Stahl

    Josefina - Haare aus Stahl
    Das Leben der rumänisch-schweizerischen Zirkusartistin Josefina Tanasa und ihrer Familie liest sich wie ein Abenteuerroman: glamourös, dramatisch, tragisch. Verfolgt von der Diktatur in ihrem Heimatland Rumänien gelang Josefina Tanasa und ihrer Familie 1966 die Flucht in die Schweiz. Nach einem Engagement beim Zirkus Knie trat die Artistenfamilie einen Triumphzug durch die Manegen der Welt an. Josefina Tanasa war eine Haarkünstlerin. Im sogenannten Zopfhang liess sich «Miss Josephine» an ihren Haaren bis unter die Zirkuskuppel hinaufziehen, um Jonglierkünste vorzuführen.
    Überschattet wurde das Leben von Josefina Tanasa vom Tod ihrer Tochter Aglaja Veteranyi. In ihrem Buch «Warum das Kind in der Polenta kocht» beschreibt Aglaja Veteranyi das Leben der Artistenfamilie aus ihrer Sicht. «Josefina - Haare aus Stahl» eröffnet nun einen anderen Blick auf dieses Familienleben.

    Fester Einband
    Fr. 40.00
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-03895-006-6
    Produktspezifikation
    Autor Lehner, Richard
    Verlag FormatOst
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 162 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H23.0 cm x B15.6 cm x D1.8 cm 454 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Lehner, Richard
    Verlag FormatOst
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 162 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H23.0 cm x B15.6 cm x D1.8 cm 454 g
    Artikelart Lager