schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Jesus-Gebet und neue Mystik

    Grundlagen einer christlichen Mystagogik

    Alte christliche mystagogische Techniken gewinnen im Kontext des 21. Jahrhunderts neue Bedeutung. Im Zeitalter der Individualisierung wird die Lebenskunst des Bei-Sich-Seins, das mönchische "Secum esse", zu einer seelischen Schlüsselqualifikation. Mystagogie arbeitet mit konkreten Techniken. Diese führen Menschen zu emotionaler und mentaler Autonomie. Mentale Autonomie bedeutet im Kontext der Mediengesellschaft und ihrer Werbemantren, über eine Wahlmöglichkeit der Bilder und Texte zu verfügen, die man verinnerlichen will. Das Buch führt in die Geschichte, den gesellschaftlichen Rahmen und in Techniken einer christlichen Mystagogie ein.

    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 29.90
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-89680-539-3
    Produktspezifikation
    Autor Bobert, Sabine
    Verlag Vier-Türme-Verlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2012
    Seitenangabe 471 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H20.9 cm x B14.9 cm x D2.7 cm 670 g
    Artikelart Lager
    Auflage 2., überarbeitete A.
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Bobert, Sabine
    Verlag Vier-Türme-Verlag
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2012
    Seitenangabe 471 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H20.9 cm x B14.9 cm x D2.7 cm 670 g
    Artikelart Lager
    Auflage 2., überarbeitete A.