schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Grenzen

    Geschichte und Gegenwart
    WAS ERZÄHLEN UNS GRENZEN ÜBER UNSERE GESCHICHTE? Grenzen begleiten die Menschheit von ihrem Anbeginn. In frühesten Kulturen gab es Stammesgrenzen, die zugleich die Jagdgründe markierten. Frühe Hochkulturen kannten sprachliche, kulturelle und ethnische Räume, die es zu schützen galt. Wer eindrang, wurde als Feind bekämpft. Das hat sich bis heute kaum geändert. Alexander Demandt nimmt uns mit auf eine Reise zu den Grenzen der Welt - nicht nur zu denen von Raum und Zeit, sondern auch zu den Grenzen des Denkens und Wissens. Ein hochaktuelles Buch in einer Zeit, in der der Wunsch nach grenzenloser Kommunikation und das Bedürfnis nach Grenzsicherung dramatisch wachsen.
    Fester Einband
    Fr. 39.90
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-549-07498-5
    Produktspezifikation
    Autor Demandt, Alexander
    Verlag Propyläen
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 656 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H22.0 cm x B15.0 cm x D5.2 cm 826 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Demandt, Alexander
    Verlag Propyläen
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 656 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H22.0 cm x B15.0 cm x D5.2 cm 826 g
    Artikelart Lager
    Auflage 1. Auflage