schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Doughtys Tod von Burri, Raphael

    rancis Drake kehrt als erster Engländer von einer Weltumse- gelung zurück, und das mit reichem Gewinn. Ruhm und Ehre erwarten ihn, doch Drakes Erfolg musste ein anderer mit dem Leben bezahlen: Thomas Doughty. Ein Name, der gewiss in Vergessenheit geraten wäre, wäre sein Träger nicht von ad- liger Abstammung. Denn Drake, der gemeine Sohn eines Lai- enpredigers, wagte es, den blaublütigen Doughty zum Tode zu verurteilen. Eine legitime Hinrichtung oder kaltblütiger Mord? Königin Elisabeth steht auf diplomatischem Glatteis und beauftragt Walter Raleigh mit der Untersuchung der To- desumstände. Alles dreht sich um die Frage: Warum musste ausgerechnet Doughty, einer der engsten Freunde Drakes, mit seinem Kopf bezahlen - und sollte Drake ihm aufs Scha- fott folgen? Schon bald verliert sich Raleigh in einem Wirr- warr aus Seemannsgarn, ungeahnten Verstrickungen und wi- dersprüchlichen Berichten. Schafft es Raleigh, den undurch- schaubaren Knäul aus Unwahrheiten zu entwirren, ober bleibt die Wahrheit zusammen mit Thomas Doughty für alle Zeit begraben?
    Fr. 21.00
    Artikelnummer: 978-3-907301-42-5
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut