schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Die Würde des Menschen ist antastbar

    Aufsätze und Polemiken

    Die wichtigsten Texte Ulrike Meinhofs sind ein Beispiel von entschiedenem Journalismus, der nicht vor den Höhen der Macht skandiert, sondern den politischen Widerspruch aufzufinden
    versteht, und zugleich ein Abriss deutscher Nachkriegsgeschichte: Sie analysieren die Unfähigkeit der Verarbeitung des Nazismus und die eilige Rekonstruktion der Macht, sie beschreiben
    das Verkümmern der Demokratie am Fall des Einzelnen - seine Würde wird antastbar.

    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 19.90
    Versandbereit innert 48 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-8031-2491-3
    Produktspezifikation
    Autor Meinhof, Ulrike Marie / Wagenbach, Klaus (Nachw.)
    Verlag Wagenbach
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen KART
    Masse H19.0 cm x B12.0 cm x D1.7 cm 226 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Meinhof, Ulrike Marie / Wagenbach, Klaus (Nachw.)
    Verlag Wagenbach
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 192 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen KART
    Masse H19.0 cm x B12.0 cm x D1.7 cm 226 g
    Artikelart Lager