schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Die sinnlose Hoffnung einer Tomate von Wanken, Jakob

    Marvins Gefühlsduselei ist Maite egal, ihr scheint die Sonne aus dem Hintern und wenn nicht, ist auch das egal. Ihre Ungereimtheiten löst sie in der Regel mit dem Brecheisen. Manchmal mit Folgen.

    Marvin schiebt ihr die Verantwortung für missratene Versuche, eine ernsthafte Liebesbeziehung einzugehen, unter. Das macht die Sache für ihn etwas erträglicher.

    Marvin schlägt des Öfteren Zeit tot. Dann tut er Dinge, die er sonst nicht tut. Er kauft Tontöpfe und Topferde und sät Tomatensamen aus, im Spätsommer.


    Fr. 18.90
    Artikelnummer: 978-3-7543-4541-2
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut