schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Die Musik, die wir sind

    Rumis Worte sind wie Balsam für unsere Seelen.Legen Sie diese kleine, federleichte Sammlung von Gedichten spiritueller Tiefe auf Ihr Nachtschränkchen. Lesen Sie darin, schlafen Sie ruhig ein - und Ihre Seele geht auf Reisen.Dschelaluddin Rumi, der große Mystiker des 13. Jahrhunderts, zeigt sich in dieser Gedichtsammlung nicht nur als Meister der Poesie, sondern auch als geistiger Lehrer und als weiser Kenner menschlichen Seins.Wie kaum ein Mensch auf Erden wusste er, dass Gott reine Liebe ist, dass er immer bei uns ist und dass wir deswegen allen Grund haben, uns einfach zu freuen.Die große Illusion von Trennung und Tod durchschauend, war Rumi einer der glücklichen Gottesfinder und er drehte sich in seiner Freude oftmals tanzend im Kreis. In seiner beseelten Liebe zu Gott schuf er einige der schönsten und leidenschaftlichsten Gedichte der Weltliteratur.Perlen und Juwele dieser Dichtkunst sind in diesem Büchlein vereint - basierend auf den kongenialen Übersetzungen von Coleman Barks, übertragen von Christoph Engen.

    Buch
    Fr. 15.50
    Neuauflage/Nachdruck Juni 2021
    Artikelnummer: 978-3-936855-86-9
    Produktspezifikation
    Autor Rumi
    Verlag Arbor
    Einband Buch
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 96 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck Juni 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H21.6 cm x B13.6 cm x D0.7 cm 145 g
    Artikelart M-Text
    Auflage 5. A.
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Rumi
    Verlag Arbor
    Einband Buch
    Erscheinungsjahr 2014
    Seitenangabe 96 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck Juni 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H21.6 cm x B13.6 cm x D0.7 cm 145 g
    Artikelart M-Text
    Auflage 5. A.