schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Die Enkelin

    Ein Stück politische und gesellschaftliche Zeitgeschichte. Schlinks Roman ist ereignisreich, mit vielen Details ausgestattet. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre. Bernadette Reber

    Birgit ist zu Kaspar in den Westen geflohen, für die Liebe und die Freiheit. Erst nach ihrem Tod entdeckt er, welchen Preis sie dafür bezahlt hat. Er spürt ihrem Geheimnis nach, begegnet im Osten den Menschen, die für sie zählten, erlebt ihre Bedrückung und ihren Eigensinn. Seine Suche führt ihn zu einer völkischen Gemeinschaft auf dem Land - und zu einem jungen Mädchen, das in ihm den Großvater und in dem er die Enkelin sieht. Ihre Welten könnten nicht fremder sein. Er ringt um sie.

    Fester Einband
    Fr. 37.00
    Neuauflage/Nachdruck Februar 2022
    Artikelnummer: 978-3-257-07181-8
    Produktspezifikation
    Autor Schlink, Bernhard
    Verlag Diogenes
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 368 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck Februar 2022
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen LEINEN
    Masse H18.4 cm x B11.6 cm x D2.7 cm 332 g
    Artikelart M-Text
    Auflage 2. A.
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Schlink, Bernhard
    Verlag Diogenes
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 368 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck Februar 2022
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen LEINEN
    Masse H18.4 cm x B11.6 cm x D2.7 cm 332 g
    Artikelart M-Text
    Auflage 2. A.
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Ozelot

    Fr. 33.00

    Das Schweigen brechen

    Fr. 35.90
    Wie ich lernte, das Unsagbare in Worte zu fassen

    Die Geschichte von Kat und Easy

    Fr. 29.90
    Eine leichte Lektüre für den Urlaub. Eine beeindruckende Geschichte über zwei Freundinnen, die 70-er Jahre und Griechenland. Simone Gschwend

    Crossroads

    Fr. 39.90