schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Der Schatten über dem Dorf

    Mit diesem Roman knüpft Camenisch thematisch an seine ersten Veröffentlichungen an, "Hinter dem Bahnhof" oder Ustrinkata". Unverwechselbar Camenisch. Sehr gerne gelesen. Thomas Conzett

    Arno Camenisch erzählt in seinem Roman von einem Dorf in Graubünden, das von einer Tragödie überschattet wird. Die Tragödie geschah eineinhalb Jahre, bevor der Erzähler auf die Welt kam. Davon handelt dieses Buch, es ist Arno Camenisch persönlichstes Buch, in einem berührenden Ton und mit grosser Klarheit erzählt Arno Camenisch vom Leben und vom Tod und von den Menschen, die von uns gingen und die wir weiter im Herzen tragen. Es ist ein Buch über den Umgang mit Verlust und das Vergehen der Zeit, und es ist ein Buch über die Zuversicht, dass mit dem Frühling die Sonne wieder ins Leben zurückkehrt.

    Fester Einband
    Fr. 26.00
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-906050-80-5
    Produktspezifikation
    Autor Camenisch, Arno
    Verlag Engeler
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 104 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.6 cm x B12.5 cm x D0.8 cm 210 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Camenisch, Arno
    Verlag Engeler
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 104 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.6 cm x B12.5 cm x D0.8 cm 210 g
    Artikelart Lager
    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Über Menschen

    Fr. 31.90
    Über Menschen ist ein brisanter, hoch aktueller Roman. Absolut gekonnt und eindrücklich erzählt. Grosses Lesevergnügen! Bernadette Reber

    Daheim

    Fr. 30.90
    Roman

    Der zweite Jakob

    Fr. 36.90
    Roman

    Hard Land

    Fr. 33.00
    Wie beim letzten Buch "Vom Ende der Einsamkeit" unterhielt mich Benedict Wells grossartig. Die Geschichte hat aber auch Tiefgang und ging mir nahe. Mit einem Wort: Euphancholie. Thomas Conzett