schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    Das Haus der Fugger

    Eine Familie in Not, ein mächtiger Kaufmann auf der Suche nach seinem Seelenheil und ein fragwürdiges Heilmittel




    Augsburg, im 16. Jahrhundert. Weil Eva und Joss den letzten Wunsch des Scharfrichters erfüllen und sich damit mehr Feinde als Freunde machen, gerät die ganze Familie in Not. Allein die Aufnahme in die neue Fugger-Siedlung rettet sie vor der Gosse. Um hier wohnen zu dürfen, müssen sie wie alle anderen Bewohner fortan täglich drei Gebete für das Seelenheil des Stifters Jakob Fugger sprechen. Zudem obliegt ihnen die Zubereitung und Ausgabe des berühmten Guajak-Tranks im Siechenhaus. Dann jedoch merkt Eva, dass das Medikament nicht wirkt - und bringt sich und ihre Familie in größte Gefahr ...




    Spannender Historischer Roman um die älteste Sozialsiedlung der Welt: die Augsburger Fuggerei



    Kartonierter Einband (Kt)
    Fr. 17.90
    Versandbereit innert 24 Stunden
    Artikelnummer: 978-3-404-18312-8
    Produktspezifikation
    Autor Dempf, Peter
    Verlag Bastei
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 496 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.6 cm x B12.5 cm x D4.3 cm 472 g
    Artikelart Lager
    Schreiben Sie Ihre eigene Bewertung
    • Nur registrierte Benutzer können Rezensionen verfassen
    • Schlecht
    • Sehr gut
    Produktspezifikation
    Autor Dempf, Peter
    Verlag Bastei
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 496 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.6 cm x B12.5 cm x D4.3 cm 472 g
    Artikelart Lager