schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    BuK Empfehlungen

    Anzeige Tabelle Liste
    Anzeigen nach

    Der Wod

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Der neue Roman der Schweizer Schriftstellerin Silvia Tschui erzählt von einer Familie, in der ein Unglück das nächste jagt. Eine rasante Geschichte, bei welcher der Familienstammbaum der einzige ruhende Pol darstellt. Juliane Ruf

    Wo der Wolf lauert

    Fr. 34.00 Fester Einband
    Die Vorfreude auf ihren neuen Roman hat sich gelohnt. Ayelet Gundar-Goshen versteht es, über die ganze Länge ihres Romans einen Spannungsbogen aufzubauen und scheut sich nicht, aktuelle politische Themen anzusprechen. Unbedingt in die Ferien mitnehmen. Thomas Conzett

    Hauskonzert

    Fr. 34.90 Fester Einband
    Ein gut lesbares, ausserordentlich interessantes Buch liegt hier vor, ein Buch sowohl über Musik und ihre Interpretation als auch über den Menschen Igor Levit, der politische Verantwortung übernimmt. Bernadette Reber

    Ein unvorstellbar unsinniges Abenteuer

    Fr. 22.90 Fester Einband
    Ein phantasievoller New York Thriller für Kinder ab 10 Jahren. Thomas Conzett

    Der heilige King Kong

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Brooklyn, Ende der 60er Jahre in einer Sozialbausiedlung. Ein Haufen skurriler Figuren, die mit Humor den widrigen Lebensumstände trotzen und mir schnell ans Herz gewachsen sind. Thomas Conzett

    Unter Deck

    Fr. 30.00 Fester Einband
    Eine mutige Geschichte einer Frau, die trotz widrigsten Umständen ihren Weg geht und ein Buch über die Kraft von Beziehungen. Sehr berührend. Susanne Lanz

    Quality Time

    Fr. 29.00 Fester Einband
    Die perfekte Ferienlektüre. Das Streben nach Glück und das Unbehangen, das es meist auslöst. Eine unterhaltsame Familiengeschichte, die ich sehr gerne gelesen habe. Simone Gschwend

    Die Schnelligkeit der Dämmerung

    Fr. 28.90 Fester Einband
    Zentrales Thema im Debüt der Bündnerin Lea Catrina ist das Verschweigen von Familientraumata. Ein Roman voller Tiefgang, brilliant erzählt. Ich habe mich in dem Buch richtiggehend verloren und es in einem Zug gelesen. Absolute Empfehlung. Simone Gschwend

    Zwölf Rosen in Neapel

    Fr. 25.50 Fester Einband
    Ein spannender, humorvoller Krimi in der flirrenden Hitze Neapels. Schöne, prickelnde Unterhaltung. Bernadette Reber

    Die Fremde

    Fr. 34.90 Fester Einband
    Sehr direkt schreibt die Autorin diese aussergewöhnliche Familiengeschichte. Als Tochter zweier Gehörlosen wird die Ich-Erzählerin in New York geboren, kehrt als kleines Mädchen in die italienische Heimat der Eltern zurück. Beim Lesen dieses Buches fühlte ich mich wie im Kino. Die Dramatik und der bildhafte Schreibstil lies mich nicht los. Bernadette Reber

    Was fehlt dir

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Eine Jugendfreundin bittet die Protagonistin, sie beim Sterben zu begleiten. Mit diffusen Gefühlen willigt die Freundin ein... Verwoben mit Geschichten von anderen Frauen, über Freundschaft, Glück und Verrat, schafft die Autorin ein eindrückliches, unprätentiöses Portrait der Menschlichkeit. Bernadette Reber

    Dirk und ich

    Fr. 19.90 Fester Einband
    1991 hat Andreas Steinhöfel das Buch geschrieben und seither noch viele tolle Geschichten mehr. Die Gebürder Dirk und Andreas sind immer noch ein Garant dafür, dass auch auch lesemufflige Kinder gerne lesen. 8 - 10 Jahre. Thomas Conzett

    Der Mann im roten Rock

    Fr. 34.90 Fester Einband
    Sehr gut recherchiertes kulturpolitisches Porträt eines vielgereisten Gynäkologen in der Belle-Epoque. Mit vielen Bildern. Ein spannendes Plädoyer für das Festhalten an der Idee Europas. Toll zu lesen. Urs Abt

    Dinge, die so nicht bleiben können

    Fr. 22.90 Fester Einband
    Witzige Dialoge, skurile Situationen, eine Liebesgeschichte zwischen zwei Aussenseitern. Nicht nur für Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren, auch ein älteres Semester fand daran Gefallen. Thomas Conzett

    Fremde Freunde

    Fr. 34.00 Fester Einband
    Drei Familien - ein idyllisches Ferienhaus im Norden Frankreichs - tönt doch einladend? Eine bitterböse Kommödie vom bekannten Kolumnenschreiber Max Küng. Er versteht sein Handwerk. Thomas Conzett

    Der Bruder

    Fr. 22.90 Kartonierter Einband (Kt)
    Der dritte Kriminalroman mit dem sympathischen Duo Sandro Bandini und dessen Freundin Milla Nova, mit atmospärischen Schauplätzen im Berner Oberland, Bern und Zürich. Facettenreich und extrem spannend. 537 Seiten zum Abtauchen. Bernadette Reber

    An den Rändern

    Fr. 30.00 Fester Einband
    Erzählungen, die von der Notwendigkeit des Widerstandes und Hoffnung handeln. An des Rändern des Lebens bröckeln die Gewissheiten. Geschichten, die mit grosser Wärme und Sensibilität erzählt werden. Margrit Brüngger

    Vorspiele

    Fr. 35.00 Fester Einband
    Was machen wir aus unseren Wurzeln, unserer Kindheit und Jugend? Welche Richtung schlagen wir als junge Erwachsene ein. "Habe ich mein Leben verpasst?" fragt der Protagonist von Sutters Debüt-Roman am Ende der Geschichte. Gerne gelesen. Thomas Conzett

    Agata und ihr fabelhaftes Dorf

    Fr. 33.50 Fester Einband
    Ein Sommerroman, eine Wohlfühl-Geschichte über Solidarität, über die magische Kraft der Freundschaft, die selbst in ausweglos scheinenden Situationen Veränderungen bewirken kann. Bernadette Reber

    Versprechen kann ich nichts

    Fr. 27.90 Fester Einband
    Eine ungewöhnliche Beziehung verbindet Elisabetta, die Lehrerin mit Almarina, die Insassin im Jugendgefängnis. Auf 136 Seiten schreibt die Autorin eine dichte, berührende und kraftvolle Geschichte. Der Roman lässt die Leser*innen mit tiefen Gefühlen zurück. Bernadette Reber

    Der ehemalige Sohn

    Fr. 32.00 Fester Einband
    Ein - leider - hochaktuelles Buch über Belarus, voller Witz, Humor und Tiefsinn. Urs Abt

    Ich denk, ich denk zu viel

    Fr. 27.00 Fester Einband
    Die Kolumnen im Magazin erfreuen mich jede Woche, jetzt liegt das Denken von Nina Kunz in einem schmalen Buch vor. Geistreich, klug, ehrlich und witzig. Es sind Gedanken die mir zum Teil nah sind. Schön, dass solche Bücher geschrieben werden. Bernadette Reber

    Hannis Äpfel

    Fr. 22.90 Fester Einband
    Gedichte, die sich um die letzte Zeit des Lebens drehen. Zärtlichkeit, Abschied, Schmerz und Trauer: alles in kurzer und knapper Sprache. Ein wunderbares, schmales Buch. Margrit Brüngger

    Unsichtbare Tinte

    Fr. 27.90 Fester Einband
    Ein grandioser Roman über Vergessen und Erinnern , jeder Satz eine Entdeckung! Urs Abt

    Das Leben ist ein vorübergehender Zustand

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Gabriela von Armin schreibt über die zehn Jahre, während denen sie ihren kranken Mann bis zum Tod begleitet hat. Sie tut dies äusserst präzise und gleichzeitig sehr zart. Ich bewundere den Mut und die Grossmut der Autorin, ihre heftigen Erfahrungen mit uns zu teilen. Hanna Baumann

    Geisterfahrten

    Fr. 33.00 Fester Einband
    Die Autorin erzählt in ihrem neuen Roman die Geschichte von Lisa, die das Rätsel eines längst vergessenen Unfalls lösen will und dabei ein neues Verhältnis zu ihrem viel älteren Stiefbruder findet. Eine dunkle Familiengeschichte. Bernadette Reber

    Schwester

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Zwei Schwestern, zwei Leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ein Unfall, der alles Bisherige in Frage stellt und alles verändert. Ein spannendes Buch, das nachdenklich stimmt. Margrit Brüngger

    Alle zählen

    Fr. 26.90 Fester Einband
    Siebeneinhalb Miliarden Menschen leben auf unserem Planet, und alle zählen. Ein raffiniertes Such- und Wimmelbuch. Thomas Conzett

    Doppelt gebucht

    Fr. 15.50 Fester Einband
    Ein Ferienhaus in den Bergen, der Urlaub könnte so schön sein. Wenn da nicht schon eine andere Familie einquartiert wäre. Eine witzige, schön illustrierte Geschichte für Erstleser. Thomas Conzett

    Unter Wasser Nacht

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Zwei Familien leben eng befreundet im niedersäschischen Wendland. Doch die Ko-Existenz wird stark strapaziert durch einen schweren Schicksalsschlag. Lesenswert! Bernadette Reber

    Wer anderen eine E-Mail schreibt

    Fr. 13.00 Fester Einband
    Eine Anleitung in 18 Punkten Unterhaltsam und mit sachdienlichen Hinweisen, wie man in der "Mailflut" zu ergebnisreichen Lösungen kommt. Lesenswert Bernadette Reber

    Krumholz

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Der Luzerner Flavio Steimann (*1945) hat einen eindringlichen historischen Roman geschrieben über die Vorgeschichte, welche zur letzten Hinrichtung im Kanton Luzern geführt hat. Thomas Conzett

    Über Menschen

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Über Menschen ist ein brisanter, hoch aktueller Roman. Absolut gekonnt und eindrücklich erzählt. Grosses Lesevergnügen! Bernadette Reber

    Reisen

    Fr. 36.90 Fester Einband
    Habila, aus Nigeria stammend, lebt heute in den USA. Für mich eine Neuentdeckung. Ein lohnenswerter Wechsel der Perspektive auf die Schicksale von Flüchtenden. Thomas Conzett

    Der große Sommer

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Wieder ein einfühlsam geschriebener Coming-Of-Age-Roman von E. Arenz, der uns in einen Sommer voller Freundschaft, Liebe, Angst und Tod mitnimmt, nach dem für den 16jährigen Frieder nichts mehr so ist wie zuvor. Juliane Ruf

    Das Verschwinden der Erde

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Ein nicht alltäglicher Psychothriller. Schauplatz ist die sibirische Halbinsel Kamtschatka, wo zwei Mädchen spurlos verschwinden... Ein kraftvoller Roman. Bernadette Reber

    Der Schatten über dem Dorf

    Fr. 26.00 Fester Einband
    Mit diesem Roman knüpft Camenisch thematisch an seine ersten Veröffentlichungen an, "Hinter dem Bahnhof" oder Ustrinkata". Unverwechselbar Camenisch. Sehr gerne gelesen. Thomas Conzett

    Der gefrorene Himmel

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Wagamese (1955 - 2017) erlebte selber die Schrecken und Ungeheuerlichkeiten, mit welcher die Politik versuchte, Indigene in Kanadas Gesellschaft zu assimilieren. In einer fesselnden Geschichte hat er uns diese Erfahrung weitergegeben. Unbedingt lesenswert. Thomas Conzett

    Papierklavier

    Fr. 22.90 Fester Einband
    Wie die 16jährige Maia ihre verschiedenen Rollen in prekären Verhältnissen meistert, als Tochter, Jugendliche, Ersatzmutter, Teilzeitangestellte, und daran wächst, ist absolut empfehlenswert. Thomas Conzett

    SOS - Mission Blütenstaub

    Fr. 22.90 Fester Einband
    Auf kluge Art vermischen sich Spannung, Naturwissen und gesellschaftskritische Aspekte zu einer wunderbaren Geschichte. Thomas Conzett

    BuK Empfehlungen