schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Katalog
    Filters
    Voreinstellungen
    Suchen

    BuK Empfehlungen

    Anzeige Tabelle Liste
    Anzeigen nach

    Nachtschwärmerin von Mottley, Leila

    Fr. 31.90
    Lestipp von Luana Betschen

    Neverend von Steger, Ales

    Fr. 37.50
    Ein sehr poetisches, starkes, berührendes Buch. Urs Abt

    Steine zählen von Röthlisberger, Thomas

    Fr. 29.00
    Wie schafft es ein Schweizer, derart authentisch über Finnland zu schreiben? Oder ist es eine universelle Geschichte über das Leben in der Provinz. Beeindruckend. Thomas Conzett

    Ein Haus für viele Sommer von Hacke, Axel

    Fr. 34.90
    Ein Haus im Süden, das weckt bei vielen Fernweh und Sehnsucht. Axel Hacke versteht es hervorragend, diese Assoziationen zu befriedigen. Ein kurzweiliges und humorvoll geschriebenes autobiografisches Werk über sein Sommerhaus in Italien. Thomas Conzett

    Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau von Kühnert, Phenix

    Fr. 29.90
    Lestipp Luana Betschen

    Kleine Geschichte der Ukraine von Kappeler, Andreas

    Fr. 26.90
    Lesetipp Urs Abt

    Mesopotamien von Zhadan, Serhij

    Fr. 18.90
    Charkiv! Als noch Krieg ohne Bomben war. Urs Abt

    Unser wirkliches Leben von Crimp, Imogen

    Fr. 31.90
    Lesetipp Bernadette Reber

    Die Verschwörung der Krähen von Gasser, Markus

    Fr. 33.50
    Unvergessliche Leute und Ereignisse im London des 18. Jahrhunderts. Urs Abt

    Nordstadt von Büsing, Annika

    Fr. 29.90
    Das Hallenbad im Norden einer Stadt im Ruhrgebiet ist Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Liebesgeschichte. Hat mich sehr berührt. Thomas Conzett

    Die Eroberung von Ismail von Schischkin, Michail

    Fr. 38.50
    Nach einem Gespräch des Autors am Radio anlässlich Putins Krieg habe ich einen erfolgreichen Zugang zu diesem komplexen aber sehr bereichernden Buch gefunden. Urs Abt

    Zukunftsmusik von Poladjan, Katerina

    Fr. 31.90
    Katerina Poladjan, «Zukunftsmusik», Fischer 2022,ein elegant leichthändiges Capriccio, funkelnd zwischen Ernsthaftigkeit und skurrilen Kapriolen, an Gogol anklingend. Urs Abt

    Der 5-Uhr-Club von Sharma, Robin

    Fr. 18.90
    Wer die Wochenendbeilage der Luzerner Zeitung gelesen hat, ist über den 5 Uhr Club gestolpert. Für mich ein Grund, dieses Buch wieder einmal zu empfehlen. Aber bitte ignorieren Sie die Rahmenerzählung. Thomas Conzett

    Happy Green Family von Unferth, Deb Olin

    Fr. 29.90
    Ein unkonventioneller, satirischer Roman über den Wunsch, Legehennen aus ihren miserablen Halte-Bedingungen zu retten. Ein Buch auch über die Liebe zu Tieren mit vielen liebenswerten Details zu Hühner, inklusive einen Einblick in die Hühnerseele:) Katrin Baumann

    Der gekränkte Mann von Haberl, Tobias

    Fr. 31.90
    Wie verändern die Errungenschaften von Feminismus und Geschlechterdebatten das Rollenverständnis von Männern? Haberl schreibt über die andere Seite der Medaille. Thomas Conzett

    Alles, was wir nicht erinnern von Hoffmann, Christiane

    Fr. 31.90
    Eine hochspannende Reise in die familiäre Vergangenheit der Autorin und gleichzeitig hochaktuell. Absolut empfehlenswert. Hanna Baumann

    Wo die Wölfe sind von McConaghy, Charlotte

    Fr. 31.90
    Wo die Wölfe sind behandelt äusserst vielschichtig aktuelle Themen in einer mitreissenden Geschichte. McConaghy zeigt ihn ihrem Roman die Macht der Empathie und führt uns die tierischen Instinkte vor Augen, die in uns allen lauern. Luana Betschen

    Im Tal von Elsässer, Lisa

    Fr. 27.00
    Lesetipp von Bernadette Reber

    Milch Blut Hitze von Moniz, Dantiel W.

    Fr. 33.50
    Prägnante Porträts von Menschen aus den unteren Gesellschaftssichten Floridas - packende Alltagsgeschichten. Lesetipp von Luana Betschen

    Eine Frage der Chemie von Garmus, Bonnie

    Fr. 31.90
    In einem sehr eingängigen Schreibstil gelingt es der Autorin eine selbstbewusste, starke Frau zu zeichnen die sich den Konventionen verweigert. 
Klug, amüsant, unterhaltsam. 
Luana Betschen

    Dschinns

    Fr. 34.90 Fester Einband
    "Dschinns" erzählt von Familie, Migration, Identität und Integration. Fatma Aydemir gelingt es authentische und liebevolle Charaktere zu zeichnen - selten wurden Menschen zwischen den Zeilen so real. Luana Betschen

    Barbara stirbt nicht

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Herr Schmid erreicht das Rentenalter, ohne zu wissen, wie man Kaffee kocht oder einen Staubsauger bedient. Dafür hatte er schliesslich Barbara. Doch die steht eines Morgens nicht mehr auf. Margrit Brüngger

    Die Ungeduldigen

    Fr. 34.90 Fester Einband
    Tipp von Bernadette Reber

    Gnadenlos geirrt

    Fr. 24.90 Kartonierter Einband (Kt)
    Barbara Bonhage erzählt die Geschichte ihrer Grossmutter, die eine bekennende Nationalsozialistin war. Eine Geschichte, die unter die Haut geht. Margrit Brüngger

    In der Fremde sprechen die Bäume Arabisch

    Fr. 19.00 Kartonierter Einband (Kt)
    In wunderschöner Sprache erzählt Al Shahmani vom Fremdsein, der Zerrissenheit und Sehnsucht nach seinem Geburtsland und wo er immer wieder neue Kraft und Mut im Alltag findet. Susanne Lanz

    Ruthchen schläft

    Fr. 17.50 Kartonierter Einband (Kt)
    Ein sehr schönes Buch über Freudschaft und Liebe, schwierige Familienbande und eine präparierte Katze. Susanne Lanz

    Gesichter

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Nach der autobiografischen Trilogie behauptet sich die Autorin mit "Gesichter" einmal mehr. Der Roman ist beeindruckend, zugleich aufwühlend, die Sprache bildhaft und intensiv. Ein "wahnsinniges" Leseerlebnis! Bernadette Reber

    Ursprung

    Fr. 36.90 Fester Einband
    Eva Tind lebt in Dänemark, ist in Korea geboren, im Alter von einem Jahr von ihrer Familie getrennt und in Dänemark aufgewachsen. Sie weiss, wovon sie erzählt, wenn Sie das Thema Ursprung und Wurzeln in einen Roman packt. Gerne gelesen. Thomas Conzett

    Serge

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Ein geistreiches, subtiles, humorvolles Familienportrait! Wunderbar charmant. Bernadette Reber

    Alissa kauft ihren Tod

    Fr. 36.90 Fester Einband
    Diese Erzählungen haben mich völlig in den Bann gezogen... So empathisch, souverän und immer wieder begleitet von feinem Humor. So schreibt die Autorin über Frauen und deren Schicksale, Lebensgeschichten so gewöhnlich ungewöhnlich. Bernadette Reber

    Junge mit schwarzem Hahn

    Fr. 31.00 Fester Einband
    Wundervolles magisches Märchen, voller Lesefreude. Urs Abt

    Die Krone der Schöpfung

    Fr. 29.90 Fester Einband
    Essays Das Gewissen der Schweiz. Urs Abt

    Und immer wieder aufbrechen

    Fr. 36.90 Fester Einband
    Im Exil in einer revolutionären Gemeinschaft geboren, betritt die Autorin mit 20 Jahren erstmalig ihr Heimatland. Wie steht es mit Freiheit und Gleichberechtigung in Südafrika? Kann sie die Frau werden, die sie sein will? Sie hinterfragt mit Grosser Offenheit ihr eigenes Frau-Sein und die Entwicklung ihres Landes nach der Apartheid. Umbedingt lesenswert! Urs Abt

    Schweizerspiegel

    Fr. 50.00 Fester Einband
    Zuerst zögerte ich (mehr als 800 Seiten), dann tauchte ich ein... und konnte nicht mehr aufhören. Hanna Baumann

    Erschütterung

    Fr. 33.50 Fester Einband
    Percival Everett war für mich ein Unbekannter. Unvoreingenommen habe ich mich in die Handlungsstränge seines melancholischen Romans ziehen lassen. Es hat sich gelohnt. Thomas Conzett

    Nacht der Bestimmung

    Fr. 31.90 Fester Einband
    Uganda 1972, Diktator Idi Amin wirft alle Südostasiaten aus dem Land. Unter ihnen die Familie Visram. Sie bauen sich ein neues Leben in Canada auf. Was diese Diaspora aus den Betroffenen macht, wie es am Rollenverständnis der Familienmitglieder rüttelt, bringt uns dieser tolle Roman näher. Thomas Conzett

    Afrikanische Aufbrüche

    Fr. 30.00 Kartonierter Einband (Kt)
    Seine Eindrücke als Journalist auf dem afrikanischen Kontinent verdichtet David Signer in 18 Porträts von Menschen, die mit Kreativität, Mut und Beharrlichkeit eindrückliche Wege gegangen sind und Träume verwirklicht haben.

    Anfänge

    Fr. 39.90 Fester Einband
    Graeber, 2020 unerwartet verstorben, setzte sich kritisch mit unseren zivilisatorischen Errungenschaften auseinander. "Bullshit Jobs" war sein vorletztes Werk. Nun eine unkonventionelle Sicht auf die Menschheitsgeschichte, von den Anfängen betrachtet, in die Zukunft gedacht, in einfacher Sprache vermittelt. Thomas Conzett

    Welten auseinander

    Fr. 33.50 Fester Einband
    Lesetipp von Bernadette Reber

    BuK Empfehlungen